Über Athikan

In den Medien werden zu oft unreflektierte, unsinnige und sogar wirklich dumme Aussagen von TheologInnen und VertreterInnen von Religionsgemeinschaften verbreitet, ohne öffentlich wahrnehmbare Kritik. Der Athikan-Blog soll diese Lücke füllen, indem er sich kritisch, ernsthaft oder satirisch mit den Originaltexten auseinandersetzt.

Der Athikan ist ein Projekt von Balázs Bárány und FreundInnen aus dem Dunstkreis der Atheisten Österreich.

Feedback, Kritik, Lob und Höllendrohungen bitte an feedback (at) athikan. at.